Rhema Logo


Losung vom 22. 4. 2018:
Auf dich, HERR, mein Gott, traue ich! Hilf mir von allen meinen Verfolgern und errette mich. (Psalm 7,2)

Lehrtext:
Jesus betet: Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen. (Johannes 17,15)

Quelle: http://www.losungen.de, Copyright/Herausgeber: Evang. Brüder-Unität, Herrnhut und Bad Boll, und Friedrich Reinhardt Verlag: http://www.ebu.de
header image
Fürbitte
 

Fürbittegruppen

Die 8 bestehenden Fürbittegruppen treffen sich in folgenden Orten: Rohr/Kematen, Bad Leonfelden, Haid, St.Marien (2 Gruppen),
Vorchdorf, St.Florian und Linz.

Gebets- und Fastentage

Einmal im Jahr gibt es die Gelegenheit, 3 Tage hindurch mit Fasten und Beten gemeinsam Gottes Pläne und Willen für unser Land zu suchen.

Fürbitte am Nationalfeiertag

Der 26.Oktober ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil, ein besonderer Fürbittenachmittag für unser Land. Im ersten Teil wird gemeinsam mit den Kindern auf verschiedene kreative Weise für bestimmte Bereiche in unserem Land gebetet (Danielgebet). Danach gibt es für die Kinder ein eigenes Programm und die Erwachsenen beten für verschiedene Anliegen, die jeweils von verschiedenen Geschwistern vorbereitet werden.

Mobile Fürbitte

Wir beten an verschiedenen Plätzen, dort, wo wir empfinden, dass der Herr uns zum Gebet hinschickt. Die Termine und Orte dafür sind nicht planbar, sie ergeben sich aus den verschiedenen, oben genannten Fürbittetreffen. Bei dieser Fürbitteart wurde in verschiedenen Gebieten von Linz, bei einer Wanderung um die Stadtgrenze von Linz, im Stadtteil Auwiesen, am Pöstlingberg, in St.Marien, auf verschiedenen Aussichtwarten im Mühlviertel, in Hartheim,... gebetet.

Alle 2 Monate gibt es in Bad Leonfelden ein Fasten und Gebetstreffen, das den ganzen Tag dauert und von Teilnehmern aus verschiedenen christlichen Gemeinden aus dem Gebiet rund um Bad Leonfelden besucht und mitgestaltet wird. Es wird für aktuelle Themen in unserem Land und für Kontakt und Beziehung zum Nachbarland Tschechien gebetet. Informationen gibt es bei Fam. Birngruber (07213/6687).