Rhema Logo


Losung vom 21. 4. 2018:
Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich! (Psalm 116,3.4)

Lehrtext:
Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille. (Markus 4,38-39)

Quelle: http://www.losungen.de, Copyright/Herausgeber: Evang. Brüder-Unität, Herrnhut und Bad Boll, und Friedrich Reinhardt Verlag: http://www.ebu.de
header image
Allgemeine Informationen

Wer ist die Rhema Gemeinde? Selbstverständnis und  Ziele

Die Rhema Gemeinde ist eine christliche Gemeinde im Großraum Linz. Theologisch und kirchengeschichtlich gesehen ist sie Teil der weltweiten charismatischen Bewegung, die in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts weite Teile Europas erfasst hat. Die Geburtsstunde der Rhema Gemeinde war 1976.

Die Strukturen, Tätigkeiten und Dienste der Rhema Gemeinde

    • Wöchentliche Gottesdienste
    • Wöchentliche Hauskreistreffen
    • Evangelistische Kinderarbeit
    • Evangelistische Einsätze im In- und Ausland
    • Jugendarbeit
    • Dienstgruppen für die internen und externen Aufgaben der Rhema Gemeinde
    •  Kreativität (Theater, Tanz, Musik)
    • Arbeit unter kirchenfernen Kindern und Ausländerfamilien
    •  Hilfsprojekte in Osteuropa und Israel

      Die Vernetzung der Rhema Gemeinde

      Seit 26. August 2013 gehört die Rhema Gemeinde als Teil der Elaia Christengemeinden (ECG) der neuen Religionsgemeinschaft Freikirchen in Österreich  (FKÖ) an.

      Elaia ist der griechische Begriff für den „edlen Ölbaum“ - siehe Röm 11,24.

      Die Rhema Gemeinde ist Teil der internationalen Ölbaumbewegung.

      Die Rhema Gemeinde arbeitet im Forum „Endlich Leben“ mit Gemeinden im Großraum Linz zusammen.